Skip to main content

AEG Dampfbügelstation: Welche AEG Dampfbügelstation schlägt sich am besten in den Tests?

Die Haushaltsgeräte der Marke AEG stehen bei den Verbrauchern in der Beliebtheitsskala weit oben und das gilt somit auch für die Dampfbügelstationen. Mit einer AEG-Dampfbügelstation holen Sie sich hochwertiges Material, gute Verarbeitung und technisches Know-how nach Hause, auf das Verlass ist.

AEG Dampfbügelstation – Der Vergleichstest

123
AEG CompactPower ECO DBS7146GR AEG CompactPower DBS7135 AEG QuickSteam DBS3350
ModellAEG CompactPower ECO DBS7146GRAEG CompactPower DBS7135AEG QuickSteam DBS3350
Preis

220,47 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

159,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

101,42 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Abnehmbar
Eco-Funktion
Abschaltautomatik
Antikalk-System
Fassungsvermögen1.5 Liter1.5 Liter1.2 Liter
Dampfdruck/ Leistung5 Bar/ 2400 Watt5 Bar/ 2350 Watt4.5 Bar/ 2350 Watt
BügelsohleCaressiumKeramikInox
Vorteile--
  • schneller Aufheizvorgang
  • geeignet für Einzelhaushalte
  • sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
Preis

220,47 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

159,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

101,42 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsJetzt auf ansehen* ProduktdetailsJetzt auf ansehen* ProduktdetailsJetzt auf ansehen*

Die verschiedenen AEG Dampfbügelstationen

  • Die QuickSteam Serie

Für alle, die zusätzlichen Wert auf Sicherheit und schnelles Aufwärmen legen, ist die QuickSteam Serie empfehlenswert. Hier ist beispielsweise die AEG Dampfbügelstation 3350 eine gute Wahl, denn in vielen Tests zeigte sich, dass die Bügelleistung bei diesem Gerät sehr gut ist. Ein Nachteil ist, dass hier auf variablen Dampf verzichtet werden muss. Doch diese AEG-Dampfbügelstation bringt noch einen ganz besonderen Clou mit: eine automatische Abschaltung. Wird das Bügeleisen abgestellt und nicht bewegt, dann schaltet es sich nach 10 Minuten automatisch ab. Wer mit häufigen Ablenkungen zu rechnen hat, für den ist diese Sicherheitsfunktion sehr nützlich.

AEG QuickSteam DBS3350

101,42 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsJetzt auf ansehen*
  • Die CompactPower-Serie

Wird viel Wert auf eine hohe Bügelleistung gelegt, da es gilt regelmäßig große Wäscheaufkommen zu bewältigen, ist mit der Serie CompactPower gut beraten. In dieser Serie arbeitet die AEG Dampfbügelstation 7146GR mit 5 Bar Dampfdruck und einer Dampfmenge von 240 Gramm pro Stoß. Damit kann jeder beliebige Stoff problemlos und ohne große Anstrengung von Knittern befreit werden. Diese Dampfbügelstation verfügt über einen variablen Dampfausstoß und über eine ECO-Funktion zum Stromsparen.

Eine weitere Dampfbügelstation aus der CompactPower-Serie ist die Dampfbügelstation DBS 7135, die mit einer „Auto Manuel Steam“-Funktion ausgestattet ist, womit AEG auf den Aspekt Bedienkomfort setzt.


Vorteile der AEG Dampfbügelstation

Ein besonderer Vorteil der AEG Dampfbügelstationen ist, dass diese einen Vertikaldampf bereitstellen und mit diesem ist es möglich, auch hängende Kleidungsstücke zu glätten. Dazu kommt der Fakt, dass der Dampfschlauch der Bügelstationen sowie die Stromkabel ausreichend lang sind, sodass genügend Bewegungsfreiheit am Bügelbrett vorhanden ist. Nicht zuletzt weisen die Geräte ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

Fazit ist, dass mit den AEG Dampfbügelstationen das Pflegen der Kleidung erleichtert wird. Für einen Single-Haushalt oder einen kleinen Haushalt sind in der Regel die AEG Dampfbügelstationen ausreichend, doch wenn im Job stets frisch gebügelte Hemden und Blusen angesagt sind, dann ist eine der AEG Dampfbügelstationen von Vorteil. Die Dampfbügelstation 3350 QuickStream spart nicht nur Zeit, sondern auch Kraft, denn das Bügeln ist angenehm leicht und das Gerät heizt sich auch sehr schnell auf.

Bei größeren Familien und damit auch zugleich einer größeren Anzahl von Kleidungsstücken, aus den verschiedensten Stoffen in der Bügelwäsche, ist die 7146GR CompactPower von Vorteil. Denn sie ermöglicht es, dass der Dampfausstoß ganz exakt auf das jeweilige Wäschestück abgestimmt werden kann. Falls Sie aber lieber eine leistungsstarke Dampfbügelstation von Tefal für größere Familien wollen, dann klicken Sie hier.


Die Testsieger aus letzten Jahren

  • Die AEG CompactPower ECO DBS7146GR

Eine zuverlässige und solide Bügelstation, die ebenso wie ihr Vorgänger die DBS 7135 mit einer guten Dampfleistung überzeugt. Des Weiteren hält die Station auch noch eine Eco-Funktion parat, mit der Stromsparen während des Bügelns sicher ist. Vor allem für Haushalte, wo einfache Bügelwäsche zum Alltag gehört, aber keinesfalls auf Komfort und Bügelstärke verzichtetet werden soll, ist sie empfehlenswert. In den meisten Vergleichstests schnitt die AEG CompactPower ECO DBS7146GR Dampfbügelstation mit „Gut“ ab.

  • Die AEG CompactPower DBS7135

In vielen Testinstutitionen hat die AEG Dampfbügelstation als sehr ausgeglichenes Modell abgeschnitten. Die CompactPower DBS7135 ist nicht nur in vielen Testberichten Testsieger, sondern erhält auch gute Kundenrezessionen und gute Feedbacks. Das liegt sicherlich daran, dass die Dampfproduktion verbessert wurde und auch auf den Bedienkomfort gesetzt wurde durch die „Auto Manuel Steam“ Funktion. Nachteil ist, dass die Pflege ein wenig aufwendiger ist, dass das Gerät nicht mit einem Anti-Kalk-System ausgestattet ist. Aber dennoch zählt diese Dampfbügelstation zu den Besten von AEG und ist empfehlenswert für kleine und mittelgroße Haushalte.

  • Die AEG QuickSteam DBS3350

Ein niedriger Preis und solide Bügelergebnisse sprechen für diese AEG Dampfbügelstation. Dank der schnellen Nachfüll- und Aufheizvorgänge ist dieses Gerät ideal für Personen, die kurzfristig Textilien glätten möchten. Die AEG Dampfbügelstation weist beste Bügelergebnisse auf und diese sind mitverantwortlich für die guten bis sehr guten Kundenrezessionen. In dem ein oder anderem Bügelstation Test hat die QuickSteam DBS3350 Dampfbügelstation solide abgeschnitten.


Warum eine AEG Dampfbügelstation kaufen?

Bei AEG handelt es sich um eine Traditionsmarke, die seit über 125 Jahren Haustechnik auf höchstem Niveau baut und vertreibt. Ein sehr gutes Qualitätsmanagement und die Zertifikate nach DIN EN ISO 9001 sorgen für eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte und die Kunden setzen seit jeher auf diese Marke, womit sie großes Vertrauen in die innovativen und ansprechend designten Produkte zeigen.

Mit den AEG-Dampfbügelstationen genießen Sie die Vorteile gegenüber den herkömmlichen Bügeleisen. Denn das Bügeln spart nicht nur Kraft, sondern die Wäsche wird auch wesentlich glatter und das in kürzester Zeit.

Wenn Sie jedoch nicht an einer AEG Dampfbügelstation interessiert sind, dann können wir Ihnen nur raten sich eine Philips Dampfbügelstation oder die Dampfbügelstationen von Siemens anzusehen.

Beim Kauf einer AEG-Dampfbügelstation: Darauf sollte geachtet werden

Bevor Sie sich für eine der AEG Dampfbügelstationen entscheiden, sollten Sie wissen, dass es nicht „die“ selbstverständliche Ausstattung gibt. Aus diesem Grund empfiehlt sich ein genauer Blick auf die AEG Dampfbügelstation und auf die einzelnen Produktbeschreibungen. Das beginnt bei der Dampfmenge, geht weiter über die Art der Bügelsohle bis hin zum Antikalk-System. Kurz und gut, jedes Modell weist andere Funktionen auf.

Die beiden Geräte der CompactPower-Serie weisen viele Gemeinsamkeiten auf und das Modell der QuickSteam Serie ist wiederum sehr eigenständig ausgestattet. Aus diesem Grund finden Sie bei uns auch einen schnellen Vergleich in Form einer übersichtlichen Tabelle. Darin zeigen wir die wichtigsten Eigenschaften auf, was Ihnen ermöglichen soll, schnell das Produkt zu finden, dass Sie beim Bügeln am besten unterstützt.


Kurzinfo über AEG

Das Markenzeichen AEG kennen die meisten, aber wer verbirgt sich hinter diesem Label? Die drei Buchstaben AEG stehen für Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft. Gegründet wurde das Unternehmen von Emil Rathenau 1883 in Berlin. Bereits zu dieser Zeit produzierte das Unternehmen bereits Bügeleisen und in den 1970er Jahren gehört AEG bereits zu den größten Elektrokonzernen der Welt. Aber auch an AEG ging die Weltwirtschaftskrise nicht spurlos vorbei und die Folge war der Verkauf der Sparte AEG Haushaltsgeräte an das schwedische Unternehmen Electrolux.